Alles total bio: Hofgut Patershausen | Heusenstamm

Alles total bio: Hofgut Patershausen | Heusenstamm

Ein echter Öko-Bauernhof ganz nah an der Stadt: Das Hofgut Patershausen bietet ein schönes Ausflugsziel für einen idyllischen Nachmittag in der Natur.

Sind wir bald da?

Das Hofgut liegt zwischen Heusenstamm und Dietzenbach an der L3001. Mit dem Auto ist man von OF City aus in 15 Minuten da, mit dem ÖPNV in 30 Minuten ab S-Bahn Marktplatz.

Heute aber fahren wir mit dem Fahrrad durch den Stadtwald – ab OF Süd sind es ca. 10 km: Zunächst einmal machen wir eine kleine Radtour von OF-Süd über die Rosenhöhe in den Stadtwald, dann an Gravenbruch vorbei (mit einem tollen kleinen Waldspielplatz) weiter durch den Wald bis zum Hofgut Patershausen.

Was machen wir hier?

Im Hofgut Patershausen (oder auch „Patershäuser Hof“ genannt) taucht man sofort in das idyllische Landleben ein, wie wir Städter es uns so vorstellen: Eine altes Gemäuer mit einem traumhaften Garten voller Obstbäume, umgeben von Feldern und Weiden, auf denen Kühe grasen.

Das Hofgut selbst hat eine lange Geschichte und geht auf eine alte Benediktinerabtei zurück. Seit den 70ern jedoch wird es privat verpachtet und als „demeter“-Landwirtschaftsbetrieb geführt. Äußerst empfehlenswert ist der Hofladen, der aber nur unter der Woche geöffnet hat. Die Umgebung lädt zu kleinen Spaziergängen ein.

An Sonn- und Feiertagen verwandelt sich der Hof in einen gut besuchten Biergarten, sodass man mit Speis & Trank im herrlich lauschigen Garten sitzen kann. Der Hof ist offen, sodass man echte Bauernhofkühe aus nächster Nähe sieht (und riecht…) und auf dem weitläufigen Geländer herumstromern kann. Einen Kinderspielplatz gibt es übrigens nicht – braucht man aber in der Umgebung auch nicht (der ausgehöhlten Baumstumpf im Biergarten war ohnehin unschlagbar bei meinen Kindern).

Ich habe Hunger!

Superleckeres Mangoeis im Eiscafé Cortina in HeusenstammDas trifft sich gut, denn im lauschigen Garten gibt es an Sonn- und Feiertagen kleine Gerichte (d.h. Handkäs und Grillwurst) und ab 14 Uhr auch Kaffee & Kuchen. Alles total bio, versteht sich. Dabei ist in der Rushhour ist durchaus Stehvermögen gefragt, denn man holt sich das Essen an der Theke, und die Schlange ist mitunter laaaaaang.

Da heute wahnsinnig viel los war, entscheiden wir uns gegen das Essen uns fahren weiter nach Heusenstamm „City“ in die super leckere Eisdiele Cortina (leider keine Homepage). Sie ist zu recht über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Während sich auch hier eine Schlange gefühlt bis Dietzenbach aufreiht, setzen wir uns einfach rein und werden ganz flott bedient. Super lecker!

Auf einen Blick – Ausflug zum Hofgut Patershausen

Adressen

  • Hofgut Patershausen, 63150 Heusenstamm, Telefon 06104 67963.
    In Googlemaps anschauen
  • Eiscafe Cortina, Frankfurter Str. 56, 63150 Heusenstamm

Anfahrt

ÖPNV: Mit der S2  nach Dietzenbach Steinberg, von dort aus 20 Minuten zu Fuß. Näheres auf der Homepage,

Auto: Von Heusenstamm kommend auf der Straße Richtung Dietzenbach-Steinberg führt ein kleiner Waldweg rechts ab zum Hofgut (ausgeschildert, ausführliche Anfahrt auf der Homepage s.o.). Vort Ort ist allerdings kein großer Parkplatz, die meisten Menschen kommen doch eher zu Fuß oder mit dem Rad.

Öffnungszeiten

  • Biergarten: Von März bis Oktober bei schönem Wetter an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 19 Uhr.
  • Hofladen:  Donnerstag 15 – 19 Uhr, Freitag 9.30 – 13 Uhr, Samstag 9.30 – 13 Uh

 

Kommentar verfassen